DATENSCHUTZERKLÄRUNG

GRÜNDE FÜR DIE INFORMATIONEN
Diese Datenschutzerklärung enthält wichtige Informationen zu den personenbezogenen Daten, die beim Besuch dieser Website als registrierter oder nicht registrierter Benutzer erhoben werden, und beschreibt, wie diese Daten verwendet werden. Gegebenenfalls werden auch die Methoden der Verarbeitung der vom Benutzer bereitgestellten oder bei der Erbringung von Dienstleistungen durch die Firma P & G SRL oder bei anderen Kontakten mit der Gesellschaft erhobenen Daten erläutert. Diese Informationen sind eine Ergänzung zu allen anderen Informationen, die unter solchen anderen Umständen erhalten werden können.

 

Dieses Dokument enthält wichtige Informationen über Folgendes:

1. Verarbeitung personenbezogener Daten
2. ERHOBENE PERSONENBEZOGENE DATEN
3. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
4.ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
5. Schutz der Privatsphäre von Minderjährigen
6. Archivierung, Zugänglichkeit und Weitergabe personenbezogener Daten
7. Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten
8. RECHTE AUF ZUGANG ZU PERSONENBEZOGENEN DATEN – VERWALTUNG VON WAHLMÖGLICHKEITEN
9.VORRATSDATENSPEICHERUNG
10. Links, Inserenten, Sponsoren und Werbung
11. Datenverantwortlicher – Firmenkontakte
12. Aktualisierung dieser Informationen – Mitteilungen


ANNAHME

Durch den Besuch der Website, die Nutzung ihrer Dienste oder die direkte Interaktion mit dem Unternehmen P&G SRL bestätigt der Benutzer, dass er diese Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden hat und akzeptiert, dass das Unternehmen die gesammelten personenbezogenen Daten erhebt, verwendet, archiviert, überträgt und offenlegt Website oder direkt von demselben Unternehmen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie. Außer in dem Fall, in dem es bereits registriert ist, kann das Unternehmen vom Benutzer seine Zustimmung verlangen (z. Wenn Sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht akzeptieren, wird der Benutzer gebeten, diese Website nicht zu besuchen, kein Konto zu erstellen und diese Website nicht anderweitig zu nutzen oder ihm personenbezogene Daten zu senden oder seine Zustimmung nicht zu erteilen, wenn diese Option es ist wird ihm gemäß den geltenden Vorschriften angeboten.

1. VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

In dieser Datenschutzrichtlinie wird der Begriff „personenbezogene Daten“ in Bezug auf alle Informationen verwendet, die es dem Unternehmen ermöglichen, den Benutzer (oder einen Dritten, dessen Daten der Benutzer bereitstellt) direkt oder indirekt zu identifizieren, einschließlich aller Informationen im Zusammenhang mit dem Kauf von Waren oder Dienstleistungen, oder die der Benutzer während der Nutzung der Websites oder in unserem Unternehmen mit dem Unternehmen kommuniziert oder mit ihm oder mit Dritten teilt. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß der Allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten (EU) 2016/679 „Reg. (EU) 2016/679 „und gegebenenfalls die Rechtsvorschriften des Landes, in dem die Daten erhoben werden sollen.
2. ERFASSTE PERSONENBEZOGENE DATEN
Herkunft der Daten
Das Unternehmen erhebt personenbezogene Daten des Benutzers nur dann, wenn dieser freiwillig Informationen zur Verfügung stellt, zum Beispiel: durch eine Informationsanfrage über die Website als „Kunde“; Durchführen von Suchen auf der Website; indem Sie das Unternehmen kontaktieren, indem Sie einen Kommentar oder eine Frage senden; Abonnieren von E-Mail-Newslettern und Updates zu den neuesten Dienstleistungen, Veranstaltungen oder Werbeaktionen; o eine Buchungsbestätigung anfordern;
bei Informationen direkt von unserem Unternehmen: Durch die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten, wie z. B. der Mobiltelefonnummer, erhalten Sie die Datenschutzerklärung des Unternehmens per E-Mail, indem Sie mit ihm interagieren oder Dienstleistungen erwerben;
im Falle von E-Mails, SMS und anderen elektronischen Nachrichten: durch den Austausch von Mitteilungen zwischen dem Unternehmen und dem Benutzer.
Wenn der Benutzer dem Unternehmen personenbezogene Daten Dritter (z. B. Familienmitglieder, andere Kunden oder potenzielle Kunden) zur Verfügung stellt, sollte dieser sicherstellen, dass diese Dritten informiert sind und der Verwendung ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zugestimmt haben .

Arten von Daten
Das Unternehmen kann verschiedene Arten von personenbezogenen Daten gemäß den im Folgenden verfolgten und beschriebenen spezifischen Zwecken erheben und verwenden:
1. personenbezogene Daten wie Name, Nachname, Geschlecht, Alter/Geburtsdatum, Herkunftsland und andere personenbezogene Daten, die wir nach den geltenden Vorschriften erheben dürfen;
2. Kontaktinformationen, wie Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Handynummer, Faxnummer und andere Kontaktinformationen, die uns die geltenden Vorschriften erlauben, zu sammeln;
3. Zahlungsinformationen, wie ggf. Zahlungsmittel (Kredit- oder Debitkarte) und Reisepassnummer, falls aus steuerlichen Gründen oder im Zusammenhang mit der Geldwäschereigesetzgebung erforderlich;
4. Informationen über den Verkauf der in Anspruch genommenen Dienstleistungen, deren Betrag, Höhe, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Reklamationen, Rückerstattungen oder andere Informationen in Bezug auf den Verkauf, die wir nach den geltenden Vorschriften erheben können;
5. Gewohnheiten und Profile, wie Daten über die erworbenen Dienstleistungen, Kaufgewohnheiten und Präferenzen (Saisonalität, gewähltes Zimmer für die Übernachtung), andere Informationen (Informationen über die ausgeübte Arbeit, Bildung, Hobbys und Lebensweise), die die geltenden Vorschriften zulassen Sie zu sammeln;
6. Angaben zur Familie, wie Familienstand, Jahrestag, Anzahl der Kinder, Angaben zu Kindern und andere Angaben zur Familie, die wir nach den geltenden Vorschriften erheben können.

3.ZWECK DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Abhängig von den spezifischen Umständen, unter denen die Interaktion zwischen dem Benutzer und dem Unternehmen stattfand, können personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke verwendet werden.
Für Informationen zu Online-Diensten direkt von unserer Website. Die personenbezogenen Daten, die vom Nutzer angegeben oder zum Zeitpunkt der Anfrage nach Informationen oder bestimmten Diensten erhoben werden, unabhängig davon, ob dies als registrierter Nutzer erfolgt, dh grundlegende personenbezogene Daten, Kontaktinformationen, Daten zur individuellen Anfrage, Steuerdaten, Zahlungsdetails , Informationen über den Verkauf und alle anderen Daten, die für den Verkauf des Dienstes unbedingt erforderlich sind, werden verwendet für:
1. Verwaltung, Verwaltung und Verarbeitung der verkauften und After-Sales-Dienste, z. B. Verwaltungstätigkeiten, Buchhaltung, Garantien, gegebenenfalls Rückerstattungen, Betrugsprävention und Kommunikation mit dem Benutzer, auch per E-Mail, bei Problemen im Zusammenhang mit der Verwaltung der Service oder Folgeanfragen. Alle Kundenanfragen werden auf der Website bearbeitet, außerdem wird analytisc auf der Google-Site installiert, um das Verhalten der Benutzer zu verfolgen, die darauf zugreifen, und das Facebook-Pixel zu Werbezwecken, zu reinen Marketingzwecken, die für Facebook und Instagram relevant sind.
2. Verpflichtungen einzuhalten, die durch EU-Gesetze, -Verordnungen oder -Gesetze (einschließlich der Gesetzgebung zur Bekämpfung der Geldwäsche) auferlegt werden, und einen Rechtsanspruch geltend zu machen oder sich dagegen zu verteidigen.
Für die oben genannten Zwecke ist die Bereitstellung personenbezogener Daten erforderlich, und die Verweigerung würde es unmöglich machen, den Verkauf der Dienstleistung an den Benutzer abzuschließen. Sofern nicht anderweitig zur Einhaltung der geltenden lokalen Vorschriften erforderlich, kann die Verarbeitung von Daten zu diesen Zwecken, soweit dies zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist, ohne Zustimmung des Benutzers erfolgen.

Für die spezifischen Zwecke, für die die Daten freiwillig bereitgestellt wurden
Die vom Benutzer bereitgestellten oder erhobenen personenbezogenen Daten, wenn der Benutzer eine bestimmte Dienstleistung anfordert (z. B. Informationsanfrage von der Website), d. h. personenbezogene Daten, Kontaktinformationen und Daten, die für die Bearbeitung der Anfrage unbedingt erforderlich sind, werden verwendet, um:
1. Bereitstellung der angeforderten Dienste (z. B. Authentifizierung auf der Website verwalten, sie unterstützen und alle Kontaktanfragen verwalten, die vom Benutzer gesendet werden);
2. Verwaltung des Abonnements des Newsletters, wenn der Benutzer nicht registriert ist.
Für die oben genannten Zwecke müssen personenbezogene Daten bereitgestellt werden und eine Verweigerung würde dies unmöglich machen

4.ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Das Unternehmen teilt Ihre personenbezogenen Daten mit seinen verbundenen Unternehmen, seinen Vertriebspartnern und verbundenen Unternehmen, einschließlich denen in anderen Ländern, und mit anderen Unternehmen, die in seinem Namen Dienstleistungen erbringen (wie unten beschrieben), unter seiner Leitung. oder die von Dritten. Diese Unternehmen und Organisationen erhalten nur die zur Erbringung der Dienstleistungen erforderlichen personenbezogenen Daten und sind nicht berechtigt, diese für andere Zwecke zu verwenden.
Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter
Die personenbezogenen Daten des Benutzers können an Dritte weitergegeben werden, um die Aktivität der Website zu überwachen und zu analysieren, Inhalte der Website zu hosten, technische und organisatorische Dienstleistungen für die oben genannten Zwecke bereitzustellen, die Kundendatenbank zu pflegen, Marketingunterstützung zu leisten und E-Mails zu verwalten, Markt Analysen, Umfragen, Gewinnspiele oder Werbeaktionen.
Weitergabe personenbezogener Daten
Die personenbezogenen Daten des Benutzers müssen möglicherweise an Unternehmen weitergegeben werden, die sich mit Zahlungsmanagement und Betrugskontrollen befassen, die unabhängig als Datenverantwortliche tätig sind, um dem Benutzer Online-Verkaufsdienste bereitzustellen. Bei Vermögens- oder Unternehmenstransaktionen (z. B. Fusionen oder Übernahmen, Unternehmensumstrukturierungen oder -liquidationen) werden Kundendaten wahrscheinlich zu den übertragenen Vermögenswerten und können an Rechtsnachfolger weitergegeben werden, soweit dies gesetzlich zulässig auf Grundlage von berechtigtes Interesse. der Gesellschaft. Personenbezogene Daten unterliegen weiterhin den bestehenden Datenschutzbestimmungen, es sei denn, der Nutzer entscheidet anders.
Das Unternehmen kann die personenbezogenen Daten des Benutzers auch an Dritte weitergeben (i) wenn dies nach den Rechtsvorschriften der EU oder der Mitgliedstaaten erforderlich ist; (ii) im Falle eines Gerichtsverfahrens; (iii) als Reaktion auf eine Strafverfolgungsanfrage aus legitimen Gründen; oder (iv) um die Rechte, die Privatsphäre, die Sicherheit oder das Eigentum des Unternehmens oder der Öffentlichkeit zu schützen.
Darüber hinaus kann das Unternehmen, soweit gesetzlich zulässig, personenbezogene Daten im Falle von Beschwerden über die Nutzung der Website an Dritte weitergeben, wenn dies als erforderlich erachtet wird, um illegale Aktivitäten, mutmaßlichen Betrug oder in der für den Fall, dass das Unternehmen nach eigenem Ermessen der Ansicht ist, dass die Nutzung der Website durch den Benutzer mit den Bedingungen der Website selbst nicht vereinbar ist.
Ulteriori informazioni su questo testo di originePer avere ulteriori informazioni sulla traduzione è necessario il testo di origine

5. SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE VON MINDERJÄHRIGEN
Diese Website richtet sich an eine breite Öffentlichkeit, ihre Dienste sind jedoch für Personen ab 18 Jahren bestimmt. Das Unternehmen erfragt, sammelt, verwendet oder legt bewusst keine personenbezogenen Daten offen, die von Personen unter 18 Jahren online oder im Cecina Beach Hotel zur Verfügung gestellt werden. Wenn das Unternehmen erfährt, dass es persönlich Daten von einem Minderjährigen gesammelt hat, wird es diese löschen.
Für den Fall, dass der Benutzer nicht das erforderliche Alter hat, registrieren Sie sich bitte nicht oder setzen Sie den Online-Kauf nicht fort und bitten Sie einen Erwachsenen (oder Ihre Eltern oder Ihren Vormund) die erforderlichen Verfahren durchzuführen.

6. SPEICHERUNG, ZUGÄNGLICHKEIT UND ÜBERTRAGUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Die Verarbeitung personenbezogener Daten, die über die Website gesammelt werden, erfolgt hauptsächlich auf elektronischem oder webbasiertem Wege, einschließlich Webanalysediensten, die auf Servern ausgewählter Betreiber des Unternehmens gehostet werden.
Der Zugriff auf personenbezogene Daten wird nur autorisiertem Personal des Unternehmens gewährt, entsprechend dem tatsächlichen Bedarf an diesen Informationen und unter Verwendung von Zugangskontrollinstrumenten auf mehreren Ebenen. Dieses Personal hat sich zur Einhaltung der Vertraulichkeitsverpflichtungen verpflichtet und wurde gemäß geltendem Recht ausdrücklich als Auftragsverarbeiter bezeichnet. Insbesondere wenn der Benutzer der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zugestimmt hat, können die entsprechenden Daten von den Mitarbeitern des Unternehmens und den Mitarbeitern desselben Unternehmens gelesen, geändert und aktualisiert werden. Die anwesenden Mitarbeiter wurden entsprechend geschult und sind zur Einhaltung der Vertraulichkeitspflichten verpflichtet. Das Unternehmen darf damit Daten nach seinen Weisungen erheben, verwenden und offenlegen.

7. SICHERHEIT UND VERTRAULICHKEIT PERSONENBEZOGENER DATEN
Das Unternehmen hat geeignete Maßnahmen ergriffen, um die personenbezogenen Daten des Benutzers vor versehentlichem Verlust und vor unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung und Offenlegung zu schützen. Bei der Verwaltung dieser Website werden auch Passwortkontrollen sowie technologische und verfahrensbasierte Sicherheitsmaßnahmen verwendet. Obwohl das Unternehmen die oben genannten Sicherheitsmaßnahmen für die Website implementiert hat, muss der Benutzer wissen, dass es nicht möglich ist, eine 100%ige Sicherheit zu garantieren. Daher stellt der Benutzer seine personenbezogenen Daten auf eigene Gefahr zur Verfügung und, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, haftet das Unternehmen in keiner Weise für deren Offenlegung aufgrund von Fehlern, Auslassungen oder unbefugten Handlungen Dritter während oder nach ihrer Übertragung an dieselbe. Das Unternehmen empfiehlt dem Benutzer, (i) die Software regelmäßig zu aktualisieren, um die Datenübertragung über die n zu schützen

8. ZUGANGSRECHTE ZU PERSONENBEZOGENEN DATEN – VERWALTUNG DER AUSWAHL
Nutzerrechte.

Der Nutzer kann jederzeit und kostenlos auf seine Daten zugreifen, seine elektronischen personenbezogenen Daten in einem strukturierten und gängigen maschinenlesbaren Format erhalten und an einen anderen Verantwortlichen übermitteln (Datenübertragbarkeit) sowie diese korrigieren, aktualisieren lassen , ändern oder löschen (vorbehaltlich anwendbarer Ausnahmen). Der Benutzer kann die dem Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten aktualisieren, indem er sich an die unten angegebene Adresse wendet. Anträge auf Löschung von Daten unterliegen den geltenden gesetzlichen Verpflichtungen und der Aufbewahrung von Dokumenten, die dem Unternehmen auferlegt werden.
Wenn Sie der Meinung sind, dass bei der Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten ein Problem vorliegt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der nationalen Datenschutzbehörde oder einem anderen Land der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums einzureichen.
Um diese Rechte auszuüben, kann der Benutzer eine Anfrage senden, indem er sich direkt an das Unternehmen wendet, indem er eine E-Mail an info@hotelcecinabeach.itoder einen Brief per Post an die Adresse des Hauptsitzes des Unternehmens sendet. Bei der Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen muss der Benutzer sicherstellen, dass er seinen Namen, seine E-Mail-Adresse, seine Postanschrift und / oder Telefonnummer(n) angibt, um sicherzustellen, dass dieser seine Anfrage korrekt bearbeiten kann.
Richtigkeit – Aktualisierung personenbezogener Daten
Um dem Benutzer einen besseren Service zu ermöglichen, wird dieser aufgefordert, seine personenbezogenen Daten regelmäßig zu überprüfen und zu aktualisieren. Wenn der Benutzer registriert ist, kann er auf seine persönlichen Daten zugreifen und diese ändern; Andernfalls können Sie sich an das Unternehmen wenden, um Unterstützung bei der Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.
Verwaltung von Entscheidungen im Zusammenhang mit Direktmarketing und Profiling
Wenn der Benutzer der Verwendung von Daten für Marketing- und / oder Profilierungszwecke nicht zustimmen oder seine Werbepräferenzen verwalten möchte, kann er eine einfache Anfrage an das unten angegebene Unternehmen senden. Das gleiche Verfahren gilt, wenn der Nutzer seine Einwilligung zum Profiling widerrufen möchte.

9.DATENAUFBEWAHRUNG
Personenbezogene Daten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung und so lange aufbewahrt, wie dies zur Verfolgung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist (z. B. wenn der Nutzer einen Newsletter abonniert, für die Dauer dieses Abonnements). Die personenbezogenen Daten des Nutzers, der eine unserer Beherbergungsleistungen erworben hat, werden nur zur Erfüllung gesetzlicher und behördlicher Verpflichtungen (z bei steuerlichen Zwecken usw.) oder um der Gesellschaft zu ermöglichen, ihre jeweiligen Rechte und Pflichten nachzuweisen.
Die verarbeiteten personenbezogenen Daten des Nutzers werden bis zur Schließung des Kontos oder bis zum Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung zu diesen Zwecken gespeichert. Personenbezogene Daten in Bezug auf Informationen über die von dem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen, deren Verarbeitung zu Profiling- und Marketingzwecken erfolgt, werden für einen begrenzten Zeitraum gemäß der gesetzlich zulässigen Frist aufbewahrt und nach Ablauf dieser Frist werden gelöscht oder dauerhaft anonymisiert.

10.LINKS, INSERENTEN, SPONSOREN UND WERBUNG
Diese Website kann Links zu verschiedenen Websites enthalten, die dem Unternehmen gehören oder von ihm kontrolliert werden, sowie zu Websites Dritter. Wenn der Benutzer sich dazu entschließt, seine personenbezogenen Daten auf diesen oder solchen verlinkten Websites bereitzustellen, unterliegen diese Informationen den Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien dieser verlinkten Websites. Da das Unternehmen nicht für die von Websites Dritter gesendeten oder gesammelten, verwendeten, offengelegten oder anderweitig verarbeiteten Informationen verantwortlich ist, sollte der Benutzer diese anderen Datenschutzrichtlinien beachten.

11. DATENVERANTWORTLICHER – DATENSCHUTZMANAGER – KONTAKTE DES UNTERNEHMENS
Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie und der hier beschriebenen Datenverarbeitung wird angegeben, dass sich der Begriff „Unternehmen“ auf das HOTEL CECINA BEACH von P&G SRL mit Sitz in Vinci (FI) Via Tigliano 9 / F Italien bezieht.
Der Datenverantwortliche der im HOTEL CECINA BEACH von P&G SRL mit Sitz in Vinci (FI) Via Tigliano 9 / F Italien erhobenen Daten. und / oder die Website für Verkaufszwecke ist die Firma P&G SRL mit Sitz in Vinci (FI) Via Tigliano 9 / F Italien.
Für Kommentare oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und für Gespräche mit dem lokalen Ansprechpartner, der für die Bearbeitung von Anfragen zur Datenverarbeitung zuständig ist, kann das Unternehmen auch unter der folgenden Adresse kontaktiert werden: info@hotelcecinabeach.it.

12.AKTUALISIERUNGEN DIESER INFORMATION – KOMMUNIKATION
Das Unternehmen behält sich nach eigenem Ermessen das Recht vor, Teile dieser Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, zu modifizieren, hinzuzufügen oder zu löschen, indem es die überarbeitete Version auf dieser Seite der Website veröffentlicht und das Datum der letzten unten angegebenen Änderung aktualisiert. . Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, die Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um sich über vorgenommene Änderungen zu informieren. In einigen Fällen kann das Unternehmen weitere Mitteilungen in Bezug auf

LETZTE ÄNDERUNG
Diese Information tritt am 1. Mai 2021 in Kraft.